x

Kanu - Tagestouren

x

paddeln zum Niegripper See

Sie starten in Heinrichsberg, paddeln ca. 1500 m gegen den Strom zur Schleuse Niegripp, schleusen auf den Elbe - Havel - Kanal, paddeln weiter zum Niegripper See. Der Niegripper See bietet Ihnen neben einen Badestrand und einen Imbiss, vor allem im angrenzenden Altkanal die Schönheiten der Natur. Alternativ können Sie auch auf dem Kanal bis in die Stadt Burg paddeln. Abends geht über den Kanal und durch die Schleuse Niegripp, nach Heinrichsberg zurück.

x x
x x

Elbe - Tour  (mein Tipp)

Eine sehr abwechslungsreiche Tour beginnt in Magdeburg Salbke, vorbei an der Einfahrt zur Alten Elbe, dem Mückenwirt und der Buckauer Fähre, durch die Stromstrecke Magdeburg (Domfelsen, hier kann es bei Niedrigwasser schon mal etwas spritzen. Nach erfolgreicher "Wildwasserfahrt" empfiehlt sich eine kleine Rast in der Strandbar am Petriförder. Weiter geht's durch Magdeburgs Brücken, vorbei an Handels- und Industriehafen, an der Ehlemündung und unterqueren die Autobahnbrücke sowie Europas größte Trogbrücke (918m) des Wasserstraßenkreuzes Magdeburg. Vorbei an Lostau, Hohenwarthe, Glindenberg, der Einfahrt zur Schleuse Niegripp, gegenüber das Braunschweiger Loch. Wenn Sie noch Zeit haben lohnt sich ein kleiner Abstecher und dann noch bis nach Heinrichsberg.

x x
x x
x
Elbe - Tour

Diese Tour startet in Heinrichsberg und führt Sie vorbei an Rogätz und Sandfurth. Dieser Abschnitt der Elbe hat hier einige flache Stellen oder kleinen Nebenarme. Die Tierwelt versammelt sich hier sehr gern.

x x
   
Beide Elbtouren lassen sich hervorragend mit dem Fahrrad verbinden.

Sie kommen mit dem Fahrrad zum Startpunkt und wir nehmen Ihre Räder mit zum Zielpunkt und Sie können wieder per Pedal nach Hause radeln.

klicken Sie links auf das Logo und Sie finden

Angaben zu den Radwegen entlang unserer Elbe

Detaillierte Angaben was sich bei welchem Elbkilometer befindet finden Sie auf dem Blauen - Band
x